Kastanienbewegung 2016/17

Gerade bin ich auf ein schönes Ritual aufmerksam geworden: Theobrominas Kastanienbewegung.

Die Kastanienbewegung animjert jedes Jahr dazu, die erste Kastanie, die man im Herbst findet, zum ständigen Begleiter durch die dunkle Jahreszeit zu ernennen und stets mit sich in der Jackentasche zu führen.

Alle weiteren Regeln sowie der Beitrag zur diesjährigen Kastanienbewegung gibt es hier zum Nachlesen.

Kastanien haben so eine schöne Farbe und Maserung und sind wahre Handschmeichler. Grund genug um dieses Jahr das erste Mal an der Kastanienbewegung teilzunehmen.

Wie es der Zufall so will habe ich doch tatsächlich letzte Woche beim Gassigehen gehen mit dem Wadlbeißer meine erste Kastanie in diesem Herbst gefunden und mitgenommen. Diese wird also mein Taschenbegleiter durch die kalten Monate.

psx_20161005_174801

Man beachte den „Physio-Daumen“. Wohl ein wenig instabil…

Vielen Dank auch an Blogbellona, durch ihren Post wäre ich gar nicht erst auf die Kastanienbewegung aufmerksam geworden.

Jetzt gehen der Wadlbeißer und ich erst mal eine schöne Herbst-Gassi-Runde durch den Olympiapark, Kastanien sammeln. Schließlich kann man die rundlichen Samen auch für andere Zwecke nutzen

http://www.besserbasteln.de

(Wenn danach nur nicht immer die Finger so wehtun würden, von den Zahnstocherpieksern…)

Herbstgrüße sendet der

Zaunfink Signatur detailliert2

Advertisements

12 Kommentare

  1. Schöne Sache, die mit sofort an die zwei Mädchen denken lässt, an denen ich gestern vorbeifuhr, unter einem (rührend kleinen) Kastanienbaum beschäftigt. Die eine bemühte sich, mit ihrem Strohhalmgewicht möglichst kräftig gegen das Stämmchen zu treten, die andere sammelte auf, was an schönen Sachen, die gerade so außer Reichweite hingen, herunterfiel.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Kastanienbewegung 2016/17 – Von jetzt auf gleich: Abrupte Herbsthereinbrechung. | Theobromina

  3. Hallo liebe(r) Zaunfink,

    ich freu‘ mich total, dass Du auch mitmachst in diesem Jahr! Herzlich Willkommen! 🙂 Und vielen Dank für diesen schönen Eintrag zur Bewegung, den werde ich gleich mal in der Teilnehmerliste verlinken. Wirst sehen, die kleine Bolle wächst dir in den nächsten Monaten ans Herz, und wenn dann im Frühjahr der Kastanienwurftag kommt, kommt der zweite Teil des Rituals: wir läuten gemeinsam den Frühling ein…

    Lieben Gruß,
    Theo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s